Unterhaltung

Kurzgeschichten, Glossen, Anekdoten und lustige Erzählungen rund um den Muttertag.



Zeitmanagement für freiberufliche Mütter

Zeitmanagement für freiberufliche Mütter

von Petra A. Bauer:

Der Tag fing prima an: Meine beiden Jüngsten fanden ihre Socken nicht und machten riesiges Theater, als ich bat, sie zu suchen. [...] weiter ...


Gedanken an mein Baby

Gedanken an mein Baby

Es gibt so vieles, was ich dir sagen wollte, doch du wirst es nie hören können.

Wo fange ich an, wie soll ich dir sagen, was du für mich bedeutest? [...] weiter ...


Vom Leid berufstätiger Mütter

Vom Leid berufstätiger Mütter

Susanne Ackstaller: Spinn’ ich oder träum’ ich? [...] weiter ...


Mutter - ein Gedicht von Damaris Wieser

Mutter - ein Gedicht von Damaris Wieser

Ihre Hände hielten mich
bei dem,
was sich ins Leben gehen nennt. [...] weiter ...


Das große Muttertags-Kreuzworträtsel

Das große Muttertags-Kreuzworträtsel

Mit bestem Dank an Biggi Mestmäcker, die individuelle Kreuzworträtsel im professionellen Layout anbietet - für Gewinnspiele oder einfach auch nur zum Spaß als besonderes Angebot für Ihre Leser oder Kunden. [...] weiter ...


Mittagsschlaf

Mittagsschlaf

Karin Baseda-Maass

Woran merkt die Mutter, dass sie in der zweiten Lebenshälfte angekommen ist? An den erwachsenen Kindern? An den tiefer werdenden Falten im Gesicht? Den ersten weißen Haaren? Fettpölsterchen an Bauch und Hüften? [...] weiter ...


Schwiegermutter

Schwiegermutter

von Karin Baseda-Maass

Gibt es etwas Aufregenderes als die Hochzeit des eigenen Kindes? Ich kann es mir kaum vorstellen. Selbst meine eigene Hochzeit ist mir nicht so aufregend in Erinnerung geblieben. Auch unsere Silberhochzeit war ein Klacks dagegen. [...] weiter ...


Geschenkte Zeit

Geschenkte Zeit

von Karin Baseda-Maass

Mal wieder stehe ich in einer Schlange im Supermarkt und wie immer natürlich in der falschen. [...] weiter ...


Telefonierverhalten mit Kindern

Telefonierverhalten mit Kindern

Glosse von Lilian Kura: “Ich bin Freiberuflerin. Werbetexterin, um genau zu sein. Und ich habe Kinder, zwei an der Zahl. Die ich sehr liebe, wohlgemerkt – was mich aber nicht im Geringsten daran hindert, sie manchmal herzhaft zu verfluchen! Zum Beispiel dann, wenn ich EIGENTLICH mit einem Kunden telefonieren müsste.” [...] weiter ...


Muttertag (Gedicht von Gaby Barg)

Muttertag (Gedicht von Gaby Barg)

Ein Jahr erfuhrst Du wenig Dank
für das, was Du für uns getan,
es gab viel Kummer und viel Zank,
weil wir uns selbst die Nächsten war’n. [...] weiter ...


Seite 2 von 2 Seiten  < 1 2


Wissenswertes

Unterhaltung

Back to top