Kleine Kinder basteln Geschenke zum Muttertag, große Kinder setzen sich zusammen hin und überlegen, was man der Mutter denn nun schenken könnte:

Fußpflege wurde schon zu Weihnachten verschenkt, die neue Vase hat sie sich selbst gekauft und überhaupt – von allen zusammen könnte es auch ruhig mal etwas Größeres sein.

Am besten eine gemeinsame Unternehmung, ohne die Möglichkeit einer Unterbrechung durch die üblichen alltäglichen Ärgernisse. Eine entspannte Auszeit vom Alltag, und endlich die Gelegenheit, in Ruhe viel Zeit miteinander zu verbringen.
Warum also nicht eine Kreuzfahrt verschenken?

Früher einmal war eine Kreuzfahrt ein unvergessliches Erlebnis und etwas, das man sich „einmal im Leben“ gönnte. Vorzugsweise als Rentner nach langen Jahren des Sparens darauf.  Heute ist eine Kreuzfahrt zwar immer noch ein absolutes Highlight und ein wirklich einzigartiges Erlebnis, aber nicht mehr so unbezahlbar (und tatsächlich sehr beliebt bei den älteren Semestern, was sie zu einem guten Muttertagsgeschenk macht).

Senioren lieben also Schiffreisen scheinbar ganz besonders und buchen manchmal sogar eine herrliche Kreuzfahrt nach der anderen. Dabei ist es alles andere als langweilig auf einer solchen Reise und alle beteiligten „Kinder“ werden etwas davon haben, wenn sie ihrer Mutter eine gemeinsame Luxuskreuzfahrt schenken. Bei wunderbarer Seeluft auf Deck und Luxus pur in den Kabinen, Frühstücksbüffet, mehrgängigen Mittagsmenüs und großartiger Dinnertafel mit zwischendurch Kaffee und Kuchen am Pool kann man den Gürtel lockern und die Seele baumeln lassen, denn was kann beruhigender wirken als der Blick aufs weite Meer? Die gewonnenen Kilos lassen sich im Fitness-Center an Bord wieder in den Griff kriegen und Ausflüge in die schönsten Häfen der Welt runden das Erlebnis ab.

Luxuskreuzfahrten als Muttertaggeschenk

Ein Gutschein für eine gemeinsame Reise ist also ein wunderbares Geschenk, das zeigt: Wir haben uns Gedanken gemacht, was dich besonders erfreuen könnte und möchten diese Zeit mit dir teilen.  Welche Kreuzfahrt in Frage kommt, hängt von der Mutter ab, die es zu beschenken gilt.

# Link | Melody | Dieser Artikel erschien am Montag, 16. Juli 2012 um 14:57 Uhr in Geschenke zum Muttertag | 6865 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren


Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.




Nächster Eintrag: Wie sieht der Muttertag in anderen Ländern aus?
Vorheriger Eintrag: Carola Heine, Autorin und Webdesignerin aus Düsseldorf -Mutter einer Tochter im Kindergartenalter

Wissenswertes

Unterhaltung

Back to top