Überraschen Sie Ihre Mutter statt mit Blumen oder einem Frühstück doch einfach mal mit einem gemeinsamen Ausflug. Vielleicht gibt es in erreichbarer Nähe ein schönes Schloss, einen Vergnügungspark, ein besonders interessantes Museum mit angeschlossenem Café oder ein Erholungsgebiet, zum Beispiel an einem See?

Picknick am MuttertagEin Blick auf die Tourismus-Homepage der eigenen Stadt mit einer Liste regionaler Sehenswürdigkeiten bringt Sie vielleicht auf die richtige Idee für ein Muttertaggeschenk, das eine echte Überraschung ist.

Welche Idee dann am Ende die richtige ist, kommt auf das Alter und die Interessen der Mutter an, die zum Muttertag mit einem Überraschungsausflug beglückt werden soll.

Wer lange Zeit nicht im Zoo war und sich darüber schon beschwert hat, noch nie ein Erlebnisbad gesehen hat oder Spaß an einem Musical hat, immer schon mal indonesisch essen wollte oder unbedingt mal einen Kletterpark ausprobieren möchte, eine Probefahrt mit einem Segway unternehmen will oder schon immer in eine Kochschule wollte, wird sich über den passenden Ausflug oder Gutschein für dieses Event ganz sicher freuen.

Wichtig ist vor allem, dass Ihre Mutter merkt: „Da hat mein Kind aufgepasst und sich gemerkt, was mir eine Freude machen könnte“.

Viele Menschen leben auch Jahrzehnte in einer Stadt, ohne sich jemals die schönsten Ecken angeschaut zu haben. Laden Sie Ihre Mutter am Muttertag doch einfach mal zu einer Stadtrundfahrt ein, mit dem Doppeldeckerbus oder zu einer Stadtführung mit einem speziellen Thema: In manchen Städten kann man eine Krimi-Tour machen, bei Nacht durch die Sehenswürdigkeiten geführt werden oder sich von Café zu Café schlemmen.

Für Verpflegung muss in jedem Fall gesorgt sein: Entweder nimmt man ein Picknick mit oder recherchiert vorher über das Internet ein nettes Restaurant, denn ein angenehm gefüllter Magen gehört in jedem Fall zu einer solchen Unternehmung dazu – einen Muttertag verbringt man einfach nicht mit knurrendem Magen oder einer Tüte Fastfood.

(Vergessen Sie auch nicht, den Ausflug fotografisch zu begleiten und Ihrer Mutter später als Erinnerung an diesen schönen Muttertag die besten Aufnahmen zu schicken.)

# Link | Melody | Dieser Artikel erschien am Sonntag, 13. Mai 2012 um 08:32 Uhr in Geschenke zum Muttertag | 6199 Aufrufe | 0 Kommentare | Kommentare per RSS-Feed abonnieren

Tags: , , ,


Kommentieren:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.




Nächster Eintrag: Delikatessen und mehr – Geschenke zum Muttertag für Gourmets
Vorheriger Eintrag: Zeit mit Mama – das beste Geschenk zum Muttertag

Wissenswertes

Unterhaltung

Back to top